Atomkraft grün und nachhaltig?

Atomkraft ist wie ausgeführt alles andere als Klimaneutral. Auch das Risiko ist denke ich klar. Wenn man das Risiko im Sinne einer Versicherungsprämie auf die Kilowattstunde umlegen würde wäre sie sicher auch völlig unwirtschaftlich. Die Kosten der Havarie in Fukushima belaufen sich auf mindestens 300Mrd Dollar. In den uns umgebenden auf AKWs setzenden Staaten gibt es nirgends eine hinreichende Absicherung der Risiken. Am Ende zahlt die Allgemeinheit. Völkerrechtlich wäre auch mal interessant, wer in Deutschland auftretende Havariefolgen bei Unglücke ausländischer AKWs begleichen muss? Wäre mal ein Feature wert.