Transkript von der Lage

Habt Ihr mal darüber nachgedacht, für Eure Folgen ein Transkript rauszubringen (wie z.B. NDR Corona Update)?

Nutzen:

  • Themen, Diskussionen, Argumente früherer Folgen suchen, recherchieren?
  • Zitierfähig, z.B. auch Wikipedia (ja, Podcasts kann man auch als Beleg angeben, aber wer hört sich das schon an?)
  • Auch hier im Forum könnte man darauf verweisen?

Gibt es evtl. technische Lösung für eine automatisches Transkribieren?
Wenn Dein: Es gibt Dienstleister.

Keine Ahnung, ob der finanzielle Aufwand zum Nutzen in einem vernünftigen Verhältnis steht.

https://www.google.de/search?q=podcast+transkribieren&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de-de&client=safari

1 „Gefällt mir“

Das Logbuch netzpolitik macht es automatisiert (s. Shownotes):

Für diese Episode von Logbuch:Netzpolitik liegt auch ein vollständiges Transkript mit Zeitmarken und Sprecheridentifikation vor.
Bitte beachten: das Transkript wurde automatisiert erzeugt und wurde nicht nachträglich gegengelesen oder korrigiert. Dieser Prozess ist nicht sonderlich genau und das Ergebnis enthält daher mit Sicherheit eine Reihe von Fehlern. Im Zweifel gilt immer das in der Sendung aufgezeichnete gesprochene Wort. Formate:HTML, WEBVTT.

Ein Transkipt fände ich sehr Hilfreich. Es passiert mir öfter, dass ich „diese eine Folge“ suche, in der ein gewisses Thema besprochen wurde. Diese Suche verläuft dann meistens im Sand, da ich mich in der Podcast app durch die Beschreibung der Letzten 10 Folgen hangele und nichts finde.

Einen durchsuchbaren Text zu haben, wäre hier natürlich sehr praktisch um Themen und Aussagen schneller zu finden.

Ein weiterer Punkt dafür wäre, dass manch eine(r) euren Podcast manchmal nicht anhören kann oder liest einfach lieber einen Text.
Ich denke es ist außerdem noch ein gutes Argument für ein Plus-Abo. - Dann hätte ich schon längst ein Abo :grin: - fände es aber natürlich besser, es allgemein zu Verfügung zu stellen

Habt ihr eine Stellung zu der Transkript-Thematik oder habt Ihr (also das Podcast-Team) das einfach nicht auf dem Schirm?
Würde mich freuen, wenn in das Thema etwas Wind kommt

Grüße

1 „Gefällt mir“

Hallo!

Von Mozilla gibt es das Projekt Common Voice. Common Voice

Das Common-Voice-Projekt ist eine Initiative von Mozilla, die dabei helfen soll, Geräten beizubringen, wie echte Menschen sprechen.

Auf der Grundlage, aktuell sind es knapp 900 bestätigte Stunden in deutsch, kann man mit Hilfe von deepspeech Text transkripieren lassen.

Vielleicht ist das eine Idee. Gleichwohl können alle gerne Mal ihre Stimme spenden. :blush: oder einfach ein paar Sätze verifizieren.

Neue Sätze kann man auch Vorschlagen, siehe auch Common Voice Sentence Collector

Common Voice Sentence Collector

Danke für die wöchentliche Lage :+1:

1 „Gefällt mir“