Sterbehilfe: Spahn ignoriert BGH und BVerwG Urteile

Jens Spahn ignoriert Urteile des BGH und des BVerwG und weist seine untergeordneten Behörden an dies ebenfalls zu tun.

Tausenden Menschen bleibt deshalb Zugang zu Medikamenten die ein würdevolles Sterben ermöglichen ( Pentobarbital) verwehrt.

Medial wird das ganze leider kaum aufgearbeitet (Ausnahme siehe Link unten), obwohl sich der Gesundheitsminister über richterliche Entscheidungen hinwegsetzt.

Diese Verhaltensweise stärkt mein Vertrauen in den Rechtsstaat nicht!

1 Like