Jemen Update,Iran-Politik, Koalition & Rüstungsstopp

Liebes Lage Team,
eure Recherchen und Interview Partner halte ich stets für äußerst professionell und ausgewählt und ich schätze eure Arbeit ungemein.

Ich (und vielleicht andere Hörer) würde mich sehr freuen ein neues Update über die Konflikte im Jemen zu hören. Momentan dominieren berechtigterweise die USA und COVID19. Für mich fühlt es sich an, als wäre die ‚größte humanitäre Krise der Welt‘ bei euch ein wenig unterrepräsentiert.

Interessant wäre dabei:

  • Präsident Trumps Interesse die aufständischen Huthis auf die Terrorliste zu setzen bzw. resultierende Hürden der Iran-Politik Joe Bidens
  • Sorgen der Hilfsorganisation und Verschärfung der Hungersnot
  • Unions und SPD ‚Versprechen‘ eines Rüstungsexportstopps sowie die Summe der Exportgenehmigungen für Rüstungsgüter an die Kriegsallianz

Vielleicht hat die Community auch noch interessante Links zum Thema oder Expertenwissen. Ich würde mich freuen.

Anregungen:

Grüße!

2 „Gefällt mir“

Im Jemen gibt seit 07. April wieder einen Präsidialrat, der schon wieder völlig zerstritten ist. Die Zeichen deuten wohl wieder sehr auf Krieg, auch innerhalb der Südjemenitischen-Fraktionen.

Falls die Lage wieder über Jemen berichten sollte, empfehle ich als Gesprächspartnerin Dr. Anne-Linda Amira Augustin, um mal einen anderen Blick auf die Situation im Land zu bekommen.