Benachteiligung kleiner Wasserkraftwerke - Änderung des EEG

Liebes Lage Team,
ich würde gerne eure Aufmerksamkeit auf einen Teilaspekt der Änderung des EEG lenken. Entgegen der Beteuerungen von Hr. Söder und anderer, die die Wasserkraft angeblich sogar der Windenergie vorziehen und entgegen der aktuellen Energiekrise werden besonders kleine Wasserkraftwerke überproporzional benachteiligt. Das Aufwiegen von Artenschutz kontra Klimaschutz/ erneuerbare Energien läuft auch hier in eine Richtung gegen die dezentrale Versorgung. Werden die Beschlüsse wie geplant umgesetzt kann es dazu führen, dass bestehende Anlagen keine weitere Genehmigung erhalten und rückgebaut werden. Das betrifft nicht die großen Anlagen, sondern, vor allem die kleinen Familiengeführten Anlagen, die nicht den finanziellen Background haben, um behördliche Auflagen ab zu federn.
Siehe:

https://wasserkraftwerke-nrw.de/wp-
content/uploads/2022/05/Erklaerung-Keine-Diskrimierung-Wasserkraft-EEG-2023-lang.pdf
Bericht aus der Kabinettssitzung vom 17. Mai 2022 – Bayerisches Landesportal
Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern e.V. (VWB)

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr dieses Thema mit aufnehmen könnt
liebe Grüße
Miri