… und darum geht‘s wirklich: Intergenerationale Gerechtigkeit

Geht es in den zig Threads über die Ungerechtigkeit der Zurücknahme der Freiheitseinschränkungen für Geimpfte nicht eher um grundsätzliche intergenerationale Gerechtigkeit?

Deutschland geht ungerecht mit jungen Menschen um: In der Corona-Krise sind die Unis zu, die Büros offen. Der Klimaschutz wird auf kommende Generationen abgewälzt. Die Jungen dürfen sich das nicht mehr gefallen lassen.

Leider, leider hinter paywall.

4 „Gefällt mir“

Ich verstehe hier irgendwie das grundlegende Problem nicht. Gibt so unfassbar viele Argumente, warum das auch so richtig ist.

Dennoch sehe ich das Grundlegende Problem. Das jetzige Sozialsystem und der Klimawandel sind Probleme, die die jüngere Generation bewältigen muss.

Wie wäre es mit einer Beschränkung auf max. 2 Legislaturperioden für Politiker, damit nicht mehr so viele Wahlgeschenke für „ältere“ gemacht werden?

1 „Gefällt mir“

Abgeordnete, Regierungsmitglieder, Staatssekretäre, ….?

Besser wäre es m.E., der jungen Generation mehr Stimme zu verleihen, z.B. in dem man das Wahlalter auf 16 absenkt und die Eltern zu Treuhänder für die Stimmender U16-Kinder verpflichtet

1 „Gefällt mir“

Ist das Thema in der Kategorie „Quellensammlung“ richtig aufgehoben?