Thema Polizei: Rassismusstudie, Unabhängige Beschwerdestelle, etc?

Hallo zusammen,

es gab schon einige Themenvorschläge zum aktuellen Thema Polizeigewalt, Rassismus oder unabhängiger Beschwerdestelle.

Ich fände dazu einen Themenblock spannend, in dem mal der aktuelle Stand der Forschung angeschaut wird und in dem LdN sich ein oder zwei Interviewpartner raussucht. Schön wäre es, wenn es jemanden gäbe, der das Thema sachlich und wissenschaftlich sowohl von außen (Sicht der Gesellschaft auf die Polizei) als auch von innen (Sicht von Polizisten) beleuchten könnte.

Hierzu gab es schon einige Vorschläge im Forum. Mit ist dazu Prof. Behr von der Polizeiakademie Hamburg eingefallen, der schon häufiger zu dem Thema publiziert hat und auch schon Interviews in der Tagesschau gegeben hat: https://akademie-der-polizei.hamburg.de/profs/1952944/rafael-behr/

Was meint ihr (im Sinne der Community) dazu - Interesse an einem längeren Interview? Gibt’s noch mehr potentielle Interviewpartner, die interessant wären?

Danke für den Hinweis … über diese Themen haben wir in der Lage ja auch schon viel gesprochen.

Bei Krautreporter haben sie das bereits analysiert.


Der Artikel müsste auch jetzt noch frei zugänglich sein, bin mir aber nicht sicher.

Die im Artikel verlinkte Studien zeigen aber - wieder - nur die Seite der Zivilgesellschaft, sind durch Befragungen entstanden und es fehlt wieder die Seite der Polizei. Dieser Punkt wird ja im letzten Teil des Artikels explizit erwähnt, dass mehr Forschung in diesem Bereich passieren müsste - und genau dazu wären Stellen wie die Polizeiakademie genau richtig.