Soll die Lage Spenden per Bitcoin weiter ermöglichen?

Hallo zusammen,

einige von euch haben es vielleicht mitbekommen, Mozilla nimmt bis auf weiteres keinen Spenden mehr in Bitcoin mehr an:
Nach heftiger Kritik: Mozilla Foundation nimmt keine Spenden in Kryptogeld mehr - heise.de
Als Hauptgrund nennen sie den hohen Stromverbrauch, den das System verursacht.

Darauf hin habe ich der Lage geschrieben, das ich, als einzelner „Nutzer“ mir das auch von der Lage wünschen würde. Ich bekam die Antwort, ob ich das nicht zur Diskussion stellen wolle.

Ich denke mal die Vor- und Nachteile des Systems dürften den meisten grob bekannt sein. Einen guten Einstieg für alle anderen bietet, mMn, der Wikipedia-Artikel dazu.

Daher die Frage an die Forum-Nutzer:
Soll die Lage weiterhin Spenden per Bitcoin ermöglichen?

3 „Gefällt mir“

Ich habe mich nicht wirklich mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen auseinandergesetzt, kann deshalb nur eine Stimme abgeben für:

Ich brauche das nicht, falls es also Gründe für die Abschaffung gibt, würde mich das nicht stören.

1 „Gefällt mir“

Ich finde den riesigen Energieverbrauch von Kryptowährungen schon ein starkes Gegenargument. Ich kann mir gerade kein Argument vorstellen, warum die Lage unbedingt Spenden in Bitcoin braucht, das diesen Nachteil kompensieren könnte. Aber ich lasse mich da gerne eines Besseren belehren.

5 „Gefällt mir“