„Neues“ Grundrecht auf Bildung

Auch LdN269 war mal wieder eine tolle Lage: abwechslungsreich, interessante Themen, ausführlich behandelt. Ehrlich, ich freue mich immer über die langen Lagen.

Eines hat mir diesmal nicht ganz eingeleuchtet: Ihr habt es so dargestellt, als hätte das Verfassungsgericht mit seinem Schulenurteil quasi ein neues Grundrecht auf Bildung erschaffen. Aber wie kann denn ein Gericht ein Grundrecht (er)finden, das im Grundgesetz gar nicht drin steht?