Neue Whatsapp-AGBs

Zu Anfang Februar stellt Whatsapp erneut seine Nutzungsbedingungen um, was zur Folge hat, dass der Mutterkonzern Facebook und mit ihm ALLE Tochterunternehmen Zugriff auf folgende Informationen von Whatsapp-Nutzern haben:

  • Telefonnummer
  • Transaktionsdaten
  • dienstleistungsbezogene Informationen
  • Interaktionen mit anderen Diensten
  • Informationen zum Mobilgerät
  • IP-Adresse
  • etc…

Ich weiß, das Thema wurde in der Lage schon verschiedentlich aufgegriffen. Dennoch würde ich mir eine erneute Thematisierung wünschen, um vielleicht ein paar mehr Hörer zu sensibilisieren und den Wechsel zu anderen Messenger-Diensten als echte Alternative aufzuzeigen.

2 Like

Sehr spannendes Thema.

WhatsApp hat (z.B. hier) gesagt, dass die Änderungen nicht in der EU gelten. Allerdings sollte uns das nicht sonderlich beruhigen wenn man sich anschaut, wieviele Befugnisse die App schon heute hat.

Hier ein Vergleich von App-Rechten verschiedener Messenger, der mich etwas erschrocken hat (Quelle):

1 Like