Markdown, Bbcode, HTML und Gendersternchen

Kurze Frage an Wissende. Das Sternchen scheint den Text kursiv zu machen. Wie kann ich denn ein Gendersternchen hier im Forum benutzen?
Ich und vielleicht auch ein paar andere hier, freue mich auch über eine übersichtliche Minieinführung in die Formatierung durch die angebotenen Markupoptionen. Vielleicht a la die 10 besten Tipps oder sowas.
Vielen Dank schonmal in Sternchen

1 Like

Das Thema Gendersternchen ist bei dieser Foren-Software tatsächlich ein Problem. Ich weiß leider nicht, ob es Möglichkeiten gibt, dies über Einstellungen zu beheben.

Persönlich weiche ich dann meist auf ** oder die Variante mit Doppelpunkt statt Sternchen aus.

1 Like

Bei mir scheint das Problem nicht da zu sein:

Wenn ich einfach nur ein Sternchen benutze (Nutzer*innen), sieht das so aus: Nutzer*innen.

Ich kann es allerdings auch in Kombination mit Backslash und Sternchen (Nutzer\*innen) schreiben: Nutzer*innen.

Vielleicht funktioniert bei Dir ja die Varainte.

Hmm Backslash geht wohl eher so:
Nutzer*innen
Und nochmal mit einfachem Sternchen zum Abschluß:
Nutzer*innen

Ich kenne mich mit diesen Markups wie gesagt nicht so aus, aber liegt das mit dem Sternchen bei dir daran, dass du nur einmal Nutzerinnen geschrieben hast und die der Text danach sozusagen nicht von Sternchen eingefasst ist. Ich nutze die Gelegenheit hier mal für ein Beispiel mit noch mehr Nutzerinnen.
Wenn meine Theorie stimmt würde der Text jetzt von innen bis Nutzer kursiv erscheinen.
Backslash ist guter Tipp, denn probiere ich auch mal:
Nutzer/innen
Und zum Abschluß nochmal ein einfaches Sternchen:
Nutzer
innen

Bin gespannt wie jetzt der veröffentlichte Text erscheint.

Wie gesagt, ich bin auch dankbar für weitere Tipps zur Formatierung.

Habe jetzt erst gemerkt, wie Du, @Hans, auf den Titel für das Thema gekommen bist:

Hatte mir den Editor bisher gar nicht so genau angesehen… Das erklärt, warum das Gendersternchen manchmal klappt und manchmal nicht. Es reagiert nämlich nicht auf ein *-chen, sondern immer nur auf zwei. Hast also wohl zweimal gegendert. Das liegt an der Sprache Markdown, die hier offensichtlich immer sofort erkannt wird.

Damit ist die Antwort auf Deine Frage auch klar: Schreibe immer \* wenn Du * haben willst. Bei meinem letzten Post, war das einfach geraten und funktionierte dann zufällig. Jetzt bin ich mir aber sicher, dass das die richtige Syntax ist.

Markdown ist übrigens super simpel. Ich benutze es privat für Notizen. Wenn Du zehn Tricks kennenlernen willst, schau Dir einfach die paar Beispiele auf Wikipedia an:

1 Like