LdN 267: Freiheit und Impfpflicht

Hallo,

Danke für Eure Diskussion der Themen Freiheitsbegriff und Impfpflicht.

Ein für mich bisher zu kurz gekommener Aspekt ist das „klar entscheiden und dann durchziehen“. Die Verweise auf Gurtpflicht und Rauchverbot helfen, das greifbar zu machen.

Eure Darstellung zur Umsetzung einer Impfpflicht finde ich auch sehr greifbar. Dabei finde ich eine bevölkerungsweite Impfpflicht wesentlich klarer und umsetzbarer als eine Lösung für einzelne Berufsgruppen.

Leider würde uns das aber erstens für die vierte Welle kaum mehr helfen und zweitens bin ich mir leider sehr sicher, dass dies innerhalb der nächsten Wochen noch nicht einmal ernsthaft angegangen wird. Mai hat Recht, dass es viel wichtiger wäre, Leben zu retten (und nebenbei die Wirtschaft zu schützen) als sein Wort zu brechen („Mit uns keine Impfpflicht!“), aber das sehe ich nicht kommen. Demokratie ist eben die schlechteste aller Regierungsformen außer allen anderen.

Beste Grüße

Hans