LdN 217 - Subventionen für Presse-Verlage

Hallo Lage der Nation,

Danke für den spannenden Blick der LdN 217 zu den Subventionen für Presse-Verlage. Ich hätte hier gerne noch eine wissenschaftliche Sicht für mögliche weitere Lösungsansätze gehört. Christopher Buschow forscht u. a. zum Themenbereich Finanzierung des digitalen Journalismus und wäre dort eventuell ein spannender Ansprechpartner.

Mögliche spannende Quelle:

Buschow C. (2019) Der kommerzielle Journalismus steckt in der Krise. So könnten Auswege aussehen… In: Krone J. (eds) Medienwandel kompakt 2017-2019. Springer VS, Wiesbaden. Der kommerzielle Journalismus steckt in der Krise. So könnten Auswege aussehen. | SpringerLink
Der kommerzielle Journalismus steckt in der Krise. So könnten Auswege aussehen. | SpringerLink

Meier, K. (2018). Buschow, Christopher: Die Neuordnung des Journalismus. Eine Studie zur Gründung neuer Medienorganisationen. Publizistik, 63(3), 429–431. Buschow, Christopher: Die Neuordnung des Journalismus. Eine Studie zur Gründung neuer Medienorganisationen. | SpringerLink
Buschow, Christopher: Die Neuordnung des Journalismus. Eine Studie zur Gründung neuer Medienorganisationen. | SpringerLink

Money for nothing and content for free? Zahlungsbereitschaft für digitaljournalistische Inhalte
https://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/64381

Christopher Buschow
https://www.uni-weimar.de/de/medien/professuren/medienmanagement/organisation-und-vernetzte-medien/team/jun-prof-dr-christopher-buschow/

Ich hoffe das ist ein sinnvoller Input!

Beste Grüße
Niklas F.