LdN 212 Brexit · Irland

Wenn ich das richtig gehört habe was Ihr da vorgelesen habt, hat die Botschaft gesagt:

„Eine Personenfreizügigkeitsgrenze auf der irischen Insel oder zwischen dem vereinigtem Königreich und Irland ist hdaher ausgeschlossen.“

Sie schließen nur eine Personenfreizügigkeitsgrenze aus, nicht eine Warenfreizügigkeitsgrenze Eure Argumentation betreffend eine Warenfreizügigkeitsgrenze, gehen daher in’s Leere.

1 „Gefällt mir“

Es gab ja wohl auch Unklarheiten bzgl. des Begriffes „United Kingdom“ und „Great Britain“, wobei es im Podcast so klang, als hätte tatsächlich die Botschaft den Begriff falsch genutzt (?). Was das „United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland“ - so der vollständige Begriff - beinhaltet dürfte dann ja klar sein. Great Britain beinhaltet somit England, Schottland, und, wenn man es einzeln beschreiben möchte, Wales.