Ldn 199 - Unangenehmer Coronatest - Vergleich mit Dänemark

Hallo zusammen,
In LDN 199 sagt ihr dass der Coronatest schmerzhaft sein kann, da das Wattestäbchen durch die Nase eingeführt wird. Ist das bundesweit so?

Ich wohne in Dänemark und habe mich gerade einem Rest unterzogen. Das Stäbchen kam durch den Mund in den Rachenbereich, was dann für 5 Sekunden unangenehm ist.
3 Bekannte haben auch Tests hier in Nordjütland bzw. Kopenhagen Flughafen gemachtund bei allen war es durch den Mund in den Rachen. Für manche mag das einen Brechreiz auslösen, kommt aber sicherlich auf die Person an.

Der Test durch die Nase hat einen gewissen Abschreckungseffekt, daher ist es wichtig klar zu stellen dass es Alternativen gibt. Ich weiss nicht wie die Angewendet werden, aber zumindest für einen freiwilligen Test kann vermutlich auf die Rachenvariante bestanden werden. Hat hier jemand in Deutschland Erfahrung?

Mich würde interessieren wie man in Deutschland derzeit freiwillig an einen Rest kommt.

Hier kann ich auf https://www.coronaprover.dk gehen und mich mit der allgegenwärtigen NemID einloggen (das simple, Dänische Equivalent zum Deutschen Online Ausweis) und dann einfach eine kostenlosen Test in der Region bestellen. Ohne Symptome gibt’s den vllt nächste Woche. Mit Symptomen braucht es einen Anruf beim Hausarzt oder der Hotline und dann gibt’s den am gleichen Tag. Bei mir innerhalb der nächsten halben Stunde, aber das wahr wohl Glück. Ergebnisse gibt’s in in der Krankheits/Gesundheitsamtes auf sundhed.dk, wieder hinter der NemID.

Der Corona-Test kann in Deutschland und auch sonst durch den Mund gemacht werden. Das war in der Lage nicht korrekt. Und ganz überwiegend wird er auch so gemacht. Nase tut sehr weh, Mund nicht, abgesehen von gelegentlichem Würgereflex, denn es muss eben ein Rachenabstrich sein. Lieber Ulf, vielleicht könntest du das bestätigen, nicht dass sonst zu Unrecht Angst verbreitet wird. Vielen Dank!

2 „Gefällt mir“

Ich war mehrfach als Helfer an der Corona Teststrecke am Münchner Hauptbahnhof und habe dort auch Abstriche abgenommen. Wir haben ausschließlich Abstriche im Rachen genommen. Soweit ich gehört habe ist das auch am Flughafen so.

Ich habe gerade letzte Woche einen Abstrich machen lassen (in Berlin). Das Stäbchen wurde zuerst in dem Rachen hin und her bewegt und anschließend wurde zusätzlich durch die Nase getestet. Beides war sehr gut erträglich. Ich stellte mir den Rachenabstrich aufgrund des Würgereizes schlimm vor, war aber im Endeffekt total harmlos, da es ein sehr weiches Wattestäbchen ist. Ich habe es kaum bemerkt, obwohl ich sonst einen eher starken Würgereiz habe.
Die Untersuchung durch die Nase war etwas unangenehmer, aber wie gesagt sehr gut zu ertragen. Ich hatte nur kurz Tränen im Auge, das war‘s.

Ich kann nur aus meiner Erfahrung berichten: bevor wir Medizinstudenten zur Corona-Hilfe hinzugezogen wurden, hatten wir einen Kurs, in dem u.a. auch eine Unterrichtung zur Durchführung des Corona-Schnelltests gemacht wurde. Hierbei findet als 1. ein Abstrich im Rachen statt, der Würgereiz provozieren kann, sonst ist der eigentlich nicht weiter unangenehm. Danach wird die Nase abgestrichen. Bekannt aus dem MRSA-Abstrich ist dort der Abstrich „nur“ im vorderen Teil der Nase, der nicht weiter unangenehm ist. Der Corona-Abstrich soll im hinteren Teil der Nase bis zu Beginn des „Nasenrachens“ stattfinden um gültig zu sein. Ob das so umgesetzt wird, hängt allerdings sicher auch von dem Durchführenden ab…

A combined oropharyngeal/nares swab is a suitable alternative to nasopharyngeal swabs for the detection of SARS-CoV-2 - PubMed hier eine Interessante Studie, die Mund und vordere Nase mit Nasenrachen vergleicht… scheint etwa gleichwertig zu sein

In der NFL (Football-Profiliga) werden alle Spieler täglich getestet. In diversen Filmen (Dokus und Berichten) sieht man, dass dort nur im vorderen Nasenraum abgestrichen wird, gar nicht im Rachen.

Also an meiner Uni kann man sich als Student oder Mitarbeiter seit letztem Jahr kostenlos testen lassen (PCR). Das Wattestäbchen hält man sich unter die Zunge und streift zum Abschluss einmal an den Wangeninnenseiten entlang. Also komplett ohne Würgereiz-Gefahr :smiley: