Keine Kapitelmarken

Hi

Ich habe folgendes Problem: wenn ich den Lage Plus feed in Pocket Cast (Android) abonniere bekomme ich weder Kapitelmarken noch Kapitelbilder. Der normale Feed enthält beides.

Ist das ein generelles Problem oder spezifisch bei mir?
Oder mache ich einfach irgendetwas falsch?

Danke für die Hilfe

4 Like

Was ist der Lage Plus Feed?

Bei mir in Pocketcast das gleiche. Leider.

In Antennapod funktionietren die Kapitelmarken auch im +Feed, unterstützt aber keine Bilder, weshalb ich auf Pocketcast umgestiegen bin.

Werbefreier Feed die +Abonnenten.

Ich benutze auch PocketCasts auf Android. Bei mir das gleiche Problem.
Ich vermisse die Kapitelmarken so sehr, dass ich inzwischen immer die „normale“ Lage mit Werbung höre, obwohl ich Abonnentin bin. Es ist ja nicht viel Werbung, deshalb find ich es nicht schlimm, aber so richtig Sinn der Sache ist es ja nicht.
Wäre cool, wenn es die Features bald auch bei der Lage+ geben würde.

Bitte wendet euch mit Problemen wegen konkreter Apps direkt an die jeweiligen Hersteller. Unsere Dateien unterstützen natürlich auch im Plus-Feed alle diese Features.

Ich habe mich gerade einmal mit dem Problem beschäftigt und folgendes herausgefunden:

  • Pocket Casts kann unter Android keine Kapitelmarken aus AAC-Dateien. mp3s klappen aber.
  • Sucht man in Pocket Casts nach der Lage, wird offenbar automatisch der mp3-Feed mit Kapitelmarken genutzt.
  • Bei der normalen Lage kann ich wählen, ob ich https://feeds.lagedernation.org/feeds/ldn-aac.xml oder https://feeds.lagedernation.org/feeds/ldn-mp3.xml nutze und hier zB für Pocket Casts auch manuell die MP3-Version nehmen.
  • Der Plus-Feed hat die Form https://lagedernation.org/plus/feed/<geheim>/, hier kann man (zumindest nicht offensichtlich) nicht mp3 oder aac-Variante wählen.
  • Im Plus-Feed stehen URLs der Form https://lagedernation.org/plus/podlove/file/1375/s/feed/c/<geheim>/LdNXXX-plus-<geheim>.m4a, die mit einem 301 Moved Permanently nach https://cdn.kuechenstud.io/lagedernation-plus/LdNXXX-plus-<geheim>.m4a antworten.
  • Mache ich in der letztgenannten URL aus dem m4a ein mp3, bekomme ich sogar die MP3-Version.

So wie ich das sehe, fehlt also nur die Möglichkeit, einen Plus-Feed mit MP3s zu erzwingen, damit sollten Kapitelmarken in Pocket Casts (und anderen Playern die Probleme mit AAC haben) funktionieren.

2 Like

cool, vielen Dank!
ich bin leider nicht in der Lage, da rauszulesen, ob ich jetzt selbst was ändern kann oder ob die Lage da anders bereitgestellt werden muss.
Wenn ich selbst es ändern kann, kannst du mir eine Anleitung schreiben, die auch ein 5jähriger verstehen würde?

Danke für deine Bemühungen. Damit ist ja wenigstens schon mal klar wo der Hund da begraben liegt.

Wenn ich so vorgehe wie von dir beschrieben findet Pocketcast anhand der URL leider den Feed nicht mehr. Im Browser öffnen kann ich ihn, also stimmt die URL ja schonmal.

Mache ich was falsch oder gibts noch was das man beachten muss?