Hoher Repräsentant für Bosnien-Herzegowina

Liebe Lage der Nation!

Wir sind eine NGO mit Sitz in Göttingen und arbeiten zur Zeit zu dem Thema Wahlgesetz in Bosnien-Herzegowina. Genauer gesagt gibt es einen Hohen Repräsentanten, Christian Schmidt, der aufgrund seiner „Bonner Befugnisse“ Macht hat, in demokratische Prozesse in Bosnien einzugreifen. Wie ist diese Position überhaupt gewachsen, wie genau darf er die bosnische Politik beeinflussen, wie nutzt er die Macht, was macht das mit dem Land? Das wäre doch ein spannendes Thema für euch. Wir haben natürlich Referent*innen, die zu diesem Thema auch sprechen könnten.

Mehr gibt es auch auf unserer Seite: Vom Hohen Repräsentanten in Bosnien geplantes Wahlgesetz spielt Nationalisten in die Hände

oder beim Standard: Verfassungsexperte zu Bosnien: "Schmidt überschreitet Kompetenzen" - Europa - derStandard.de › International

Herzliche Grüße!