Gegen „Spaziergänger“ demonstrierende Dresdener Medizinstudenten werden angezeigt

Da in der Lage 272 ja auch ausführlich die aktuellen Querdenker-Demos diskutiert wurden, hier ein aktueller Vorfall aus Dresden: Dresden: Medizinstudenten werden bei Demo gegen Corona-Leugner von Polizei angezeigt - DER SPIEGEL
Meinungen würden mich interessieren!

2 „Gefällt mir“

Ja das ist wirklich Mist, hier kann sich die Polizei auch nicht mehr raus reden. Sie waren ja da und auch mit ausreichend Leuten, wie es in dem Artikel heißt.
Denn selbst wenn, was ich bezweifle, die Studenten ihren Protest nicht angemeldet haben, werden sie auf jeden Fall Masken getragen haben und sicher auch genug Abstand gehalten haben, im Gegensatz zu den meisten Corona-Maßnahmen-Protestierern.

Soll heißen, bevor die Polizei, anfängt gegen die paar friedlichen Studenten vorzugehen, müssten sie erst mal den Großteil der Corona-Leugner abräumen und zwar rein aus objektiven Gesichtspunkten.

1 „Gefällt mir“