Fackelmarsch-Aufruf 3. Weg

Hallo zusammen,

heute ist bei mir ein gruseliger Zettel im Briefkasten in meiner Brandenburger Heimat gelandet. Da das Thema Spaziergänger und Fackelmärsche sowie die Vermischung von Corona-Leugnern und Rechten auch schon öfter Thema im Podcast war, will ich diesen Flyer vom 3. Weg mit einem Aufruf zum „Spaziergang“ bzw. Fackelmarsch mal hier teilen.

Bild1

Text:

Schluß mit der Hetze gegen Ungeimpfte

Es geht hier nicht mehr um geimpfte und nicht geimpfte Personen, es geht um unseren Zusammenhalt! Es kann nicht sein, dass auf allen Kanälen der „Qualitätsmedien“ eine Volksverhetzung ohne gleichen gegen Teile des eigenen Volkes betrieben wird. Es ist doch selbstverständlich, dass man für sich selbst entscheidet, was gut ist und was nicht. Bei vielen Deutschen ist es auch eine Vertrauensfrage. Einer teilweise käuflichen Politikerkaste, die ihr eigenes Volk regelmäßig belügt, betrügt und finanziell aussaugt, traut man nicht.

Dieses System steckte uns in den Lockdown, angeblich um uns zu schützen und während wir jegliche Kontake einstellen sollen, stehen unsere Grenzen für die ganze Welt offen. Jährlich kommen hunderttausende Asylanten in unser Land. Unsere Existenzen werden zerstört und im gleichen Atemzug unsere Steuern für die ganze Welt aus dem Fenster geschleudert.

Wenn auch Dir deine persönliche Freiheit noch irgendetwas bedeutet, steh auf und komm auf den Markt. Bring eine Kerze oder Fackel mit und entzünde mit uns symbolisch das Licht der Freiheit. Heute nimmt man den Ungeimpften die Freiheit und morgen allen. Das System ist gefährlicher als Corona. Daher auf die Straße! Es geht um unsere, aber vor allem die Zukunft unserer Kinder und Kindeskinder!

Besonders auffällig finde ich, wie hier Corona-Leugner-Ansprache und rechte Themen vermischt werden. Und obwohl ich davon natürlich schon gehört habe, finde ich es trotzdem bemerkenswert, aber natürlich nicht im Positiven.*

Ich hoffe ich poste hier nichts, dass alle Interessierten schon zig Mal gesehen bzw. gelesen haben.

Am gestrigen Montag gab es hier im Ort auch schon einen „Spaziergang“, der Minutenlang an einem Restaurant vorbei ging, in dem ich saß. Sehr bedrückend.

2 „Gefällt mir“

Und leider muss man feststellen, dass es immer ausreichend Politiker gibt, die die Munition für solche Aussagen liefern.
Ansonsten ist das ja die übliche Rhetorik, für die Kinder, die Freiheit, die Asylanten sind schuld und natürlich gemixt mit Corona.

Ich hab schon lange das Gefühl, dass je frustrierter Menschen sind, desto empfänglicher sind die für einfach Antworten, selbst wenn man es besser weiß.
Ob das die AfD oder der 3. Weg, beide haben keine Lösungen, dass es den Menschen schlussendlich geht.

1 „Gefällt mir“

Ja inhaltlich ist das wohl nichts Neues. Was mich tatsächlich am meisten überrascht hat, ist dass es eben als Postwurfssendung kam. Sowas kenne ich sonst nur zu Bundestagswahlen aber nicht als Demoaufruf.