DE-Alert | Cell Broadcast am bundesweiten Warntag

Hallo zusammen!

Ich bin heute früh über folgenden Artikel in der WiWo gestolpert (Link), den es wohl auch nochmal in ausführlich hinter der Paywall gibt (Link). Der Artikel wurde medial ziemlich rumgereicht und sagt im wesentlichen aus, dass der mit „DE-Alert“ umgesetzte Cell Broadcast (Technische Richtlinie DE-Alert) nur mit den topaktuellsten Android- und erst mit der kommenden(!) iOS-Version kompatibel ist (sic).

„Nun aber zeigt sich, dass die neue Technologie einen großen Teil der Bevölkerung vorerst gar nicht wird erreichen können, weil auf ihren Mobiltelefonen die dafür nötige Software fehlt.“

Wenn man noch nie von Cell Broadcast gehört hat, könnte man glatt den Eindruck bekommen, dass die Technologie gerade erst auf den Markt gekommen und einfach noch nicht weit verbreitet ist. Allerdings ist Cell Broadcast in IT-Zeitrechnung Steinzeittechnologie, wird wahrscheinlich von jedem (noch funktionierenden) Mobiltelefon unterstützt und hat damit eine enorme Verbreitung. Aber irgendwie heißt es dann im Artikel…

„Die Zahl der Mobiltelefone in Deutschland, die eine Warnung per SMS möglich machen, ist bisher so niedrig, dass der bislang angepeilte Termin des nächsten bundesweiten Warntags am 8. September wohl nicht zu halten ist.“

Da Cell Broadcast nur entfernt mit der SMS verwandt ist, stellt sich mir eine Frage, der ich mit eurer Hilfe gern nachgehen möchte: Ist der Artikel eine (in verschiedenen Medien unreflektiert wiederveröffentlichte) „Ente“ oder setzt „DE-Alert“ wohlmöglich auf die neueste und tollste Version des Standards, die mittelfristig wirklich nur eine geringe Verbreitung erzielen wird? Beides finde ich kaum erträglich…

Viele Grüße
Silas

2 „Gefällt mir“

Also wenn man Wikipedia fragt:

„Cell Broadcast (CB) is a method of sending messages to multiple mobile telephone users in a defined area at the same time. It is defined by the ETSI’s GSM committee and 3GPP and is part of the 2G, 3G, 4G LTE (telecommunication) and 5G standards.[1] It is also known as Short Message Service-Cell Broadcast (SMS-CB) or CB SMS.[2][3]“

Und dann deinen Text liest, kommt man ja fast zu dem Schluss, dass Deutschland gar nicht CellBroadcast ausrollen will, sondern mal wieder ein „supertollen, noch nie dagewesenen und alles bisher existierende in den Schatten stellenden“ Rohrkrepierer produzieren will.

Denn ich habe CB bisher auch so verstanden dass es jedes Endgerät erreicht welches sich wie auch immer in das Mobilfunknetz einbuchen kann.

Also auch die uralte Telefonzelle die außer SMS, Telefonieren und Uhrzeit keine Features hat.

Eine kurze Internet-Suche wirft das CellBroadcasting module raus, das nur bei Android 11+ existiert.

Blockzitat
The CellBroadcast module reduces repetitive efforts for OEMs and helps streamline carrier testing and certification for CellBroadcast-related requirements.
Blockzitat

Vielleicht hat es damit etwas zu tun. Klingt für mich als Laien so, als wenn vor Android 11 jeder Gerätehersteller die Implementierung selbst übernommen hätte und seitdem wird es mitgeliefert.

Was mich verwirrt, ist dass DE Alert nur mit neuen Smartphones funktionieren soll, NL Alert aber mit allen und beides ist eine Implementierung des gleichen EU Alert Standards.