Bundesweite automatisierte Kennzeichenerfassung

Ich bin gerade über folgende Nachricht gestolpert

Ich halte es für problematisch, auch wenn beteuert wird, dass die Daten wenn kein Match stattfindet sofort gelöscht werden fehlt mir das Vertrauen. Ich denke das ist der erste Schritt in die Richtung dass der Staat Bewegungsprofile von seinen Bürgern erstellen kann/wird.

I ein paar Jahren sehe ich dann die gleiche Diskussion kommen nur geht es dann um automatisierte Gesichtserkennung.

2 „Gefällt mir“

Ich finde den Ausbau von allen Überwachungsmöglichkeiten immer sehr bedenklich und häufig nicht ordentlich abgewogen in Punkto Kosten, Nutzen und potenziellen Risiken. Ich fürchte es wird viel zu wenig berücksichtigt was dies für Möglichkeiten bietet Schindluder zu treiben. Mein Vertrauen in Geheimdienste tendiert gegen 0 und wer in Deutschland in den nächsten 20 oder 30 Jahren mal den Ton mit angeben wird kann heute noch keiner wissen. Ich stelle mir vor was wäre gewesen wenn die Stasi oder die Gestapo die technischen Möglichkeiten von heute in ihren Fingern gehabt hätten, da kann man nur Albträume bekommen. Viel wichtiger wäre es heute Regeln zu gestallten, welche den Missbrauch von technischen Möglichkeiten langfristig unterbinden oder zumindest erschweren würden.
Bei Themen wie Funkzellenabfrage und ähnlichen kann man sehen wofür man diese Instrumente tatsächlich einsetzt. 35C3 - Funkzellenabfrage: Die alltägliche Rasterfahndung unserer Handydaten - YouTube

1 „Gefällt mir“