Bezahlmöglichkeiten für "LageLive"

Aktuell werden für die Buchung von Tickets für „LageLive“ (unter Event list :: Lage der Nation Media GmbH & Co. KG) lediglich Kreditkarte, PayPal und giropay als Zahlungsmittel akzeptiert.

Für mich stellt sich die Frage, ob und inwieweit diese mindestens um SEPA Lastschrift ggf. auch um „giropay / paydirekt“ erweitert werden könnten.

Gründe die aus meiner Perspektive für eine Erweiterung der Zahlungsmittel sprechen würden:

  1. Kreditkarte: Gerade jüngere Menschen besitzen keine Kreditkarte. Wären hier de facto von Eltern oder Bekannte sehr abhängig.

  2. Paypal: Es gibt durchaus berechtigte Bedenken gegenüber PayPal, wenn man einen Blick in die Drittanbietendenliste (unter PayPal) schaut.

  3. giropay: Nicht jede Bank nimmt an giropay teil, sondern häufig entweder „giropay“ oder „giropay / paydirekt“ – selten auch beides.

  4. Mit SEPA Lastschrift als mögliches Zahlungsmittel ist ein EU-weiter Standard und könnte mehr, insb. Jungen Menschen ermöglichen an LageLive teilnehmen zu können.

Auf der anderen Seite muss man natürlich sehen, dass es sicherlich initial Mehraufwand wäre, ich aber glaube er könnte sich lohnen (Nutzen überwiegt Nachteilen)

Wie sieht das die Community hier im Forum?

Ich dachte, Giropay und paydirekt werden fusioniert?

Ich wünschte, paydirekt bzw. Giropay wird von sehr viel mehr Händlern angeboten. Für die Händler ist es doch klar vorteilhaft gegenüber der Kreditkarte, weil sehr viel geringere Gebühren. Und für die Kunden ist dieses Zahlungsfunktion in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz deutlich Kreditkarten und Paypal überlegen.

Für SEPA Lastschrift (wie für Kreditkarten) brauchst Du als Händler einen Provider, der das abwickelt, z.B. Paypal. Besser ist, wenn die Kunden sich bei paydirekt anmelden (damit kann man dann auch von Privat zu Privat Geld senden).

Ich dachte, Giropay und paydirekt werden fusioniert?

Die giropay GmbH wurde durch die paydirekt GmbH übernommen (=> Fusion). Unabhängig davon ist es aber ein großes Durcheinander, welche Bank giropay und welche paydirekt nutzt - selten eben beides. :confused: