Armin Laschet und die Kinder - Late Night Berlin

In der Sendung Late Night Berlin gab es ein ganz tolles Interview von zwei Kindern gegenüber Armin Laschet. Die Kinder haben ihn inhaltlich sofort durchschaut und kassiert. Ich kann nur empfehlen, sich das ganze Video mal anzuschauen.

Laschet wird Elfjährigen gegenüber richtig patzig und unfreundlich. Nach allem, was inhaltlich sowieso bei der CDU/CSU Fraktion schiefläuft ist das für mich nochmal eine Bestätigung, dass dieser Mann keinesfalls Kanzler werden sollte.

6 „Gefällt mir“

Verstehe diese Fixierung auf Kinder nicht. Kinder sind im Allgemeinen nervig und haben relativ wenig Ahnung von nichts. Außerdem verfügen sie über die ausgeprägte Begabung, so ziemlich jeden auf die Palme bringen zu können. Wenn das dann noch schön zusammengeschnitten wird, kann man jeden im Gespräch mit Kindern dumm aussehen lassen. Was bringt mir das denn jetzt für meine Wahlentscheidung, wenn ich weiß, dass Laschet manchmal von kleinen Kindern genervt ist? Ich finde es nicht schön, wenn Kinder für politische Zwecke oder zur Unterhaltung vor den Karren gespannt werden.

1 „Gefällt mir“

Naja, wahnsinnig unfreundlich und patzig fand ich das nicht. Zum Teil ziemlich von oben herab, vielleicht. Und sehr ausweichend. Und er musste eine beachtliche Anzahl von Nebelkerzen werfen. Keine gute Performance von ihm. Applaus für die beiden Kinder!

1 „Gefällt mir“

Ist halt ein Wahlkampfgag, wer gut mit Kindern kann wirkt objektiv sympathisch.

Warum sich die Kanzlerkandidaten so etwas antun, verstehe ich aber auch nicht. Meiner Meinung nach, haben die aus den von dir @Nacho genannten Gründen, wenig zu Gewinnen und recht viel zu verlieren.

2 „Gefällt mir“

Interessant finde ich das Gejammer im konservativen Lager: wenn Laschet keine guten Antworten hat, waren die Fragen unfair.
Nicht umsonst war Laschet Interviews ja eher ausgewichen.

1 „Gefällt mir“

Ich glaube das Thema geht weit über das Thema Umgang mit Kindern hinaus.
Bin gerade dabei, die Postcastfolge von Deutschland3000 mit Laschet zu hören. Darin ist mir auch ganz stark seine herablassende, genervte, patzige Art aufgefallen. Gibt Momente wo nur noch der Aufschrei ,Fake News, in Trumpscher Art gefehlt hat.
Er ist einfach ein Mann dieses Menschenschlags, meist weiße (ältere) Männer, die große Probleme mit Menschen haben, die deutlich jünger (und weiblich) sind. Ich glaube da geht es v.a. um Autorität und Kontrollverlust.

2 „Gefällt mir“